Moto Queen recherchiert! #1 (Teil 1)

Heute startet: ➡  Moto Queen recherchiert.

Ich recherchiere für uns motorradfahrende Frauen, Sozias und Co. Ich möchte den Fragezeichen über unseren Köpfen den Kampf ansagen. Wie im letzten Beitrag geschrieben, hatte ich Euch um Themen gebeten, die uns auf dem Herzen liegen. Einiges ist zusammen gekommen. Doch mit einem besonderen Thema möchte ich heute starten.

”Farbe bekennen”

Was ist da eigentlich los in der Motorradindustrie?? Für mich völlig verwirrend. Erst vor drei Wochen waren wir Ski fahren. Schon in der Gondel konnte ich nur über diese Farbvielfalt staunen. Oben angekommen war ich dann platt. Überall dieser herrlich weiße Schnee und überall diese kunterbunten Menschen. Ich war ganz aus dem Häusschen 😆 Die Farbauswahl in den Läden für Ski oder Snowboard-Bekleidung ist gigantisch.

Zurück in Deutschland war ich mal wieder in einem Motorrad-Bekleidungsgeschäft unterwegs gewesen…was soll ich sagen. Meine Stimmung war eher betrübt. Schwarz, weiß und dann doch mal ein Fitzelchen Rot oder Pink.

Bsp. Motocross-Bekleidung

Mehr ist nicht drin……wobei!!! Das stimmt so nicht ganz. Da, da drüben, in dieser einen Ecke: die Motocross-Abteilung!! Die gibt alles was sie kann. Zumindest was das Thema Farben in der Motorradbranche betrifft.

⬅ Hier seht ihr nur ein kleines Beispiel…

 

 

 

Aber nun wollen wir mal nicht so sein. Denn wir können auch nochmal unterscheiden zwischen Männlein und Weiblein. Bei der Männer-Bekleidung ist tatsächlich noch mal mehr raus zu holen, als bei uns Damen. Hier mal am Beispiel eines Einteiler-Lederkombis.

Männer Einteiler.
Frauen Einteiler.

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles in allem sind wir aber beiderlei von einer bunten Welt entfernt.

Und da es ja nun “Moto Queen recherchiert” gibt, ist es nun an mir mal nachzufragen, warum wir, vor allem wir Frauen, denn so trist auf dem Bike unterwegs sein müssen?!

Ich habe namenhafte Hersteller zum Interview gebeten.

Alle Antworten und die weitere Analyse bekommt ihr dann in Teil 2.

Ich halte Euch auf dem Laufenden….to be continued….

Eure Laura von Moto Queen  

 

Frohes neues Jahr meine lieben Moto Queens!!

Ich melde mich zurück aus dem Schnee und wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr ✨ mit hoffentlich vielen schönen Momenten, mit Freunden und der Familie und natürlich mit Eurem Motorrad

 

Foto-Shooting
#fotoshooting #special

Zu Weihnachten hin hatte ich Euch-meinen treuen Follower/innen aus unserem Ski Urlaub auf Facebook und Instagram ein für mich persönlich großes Weihnachtsgeschenk gemacht und das erste Bild von unserem Special-Shooting gepostet. Ein Winter-Special! Viel Arbeit steckt in so einem Shooting…man glaubt es kaum. Erstmal muss sich ein geeigneter Fotograf finden, dann die Location, die Biker-Ladys und und und.  Auch wenn die Funktionsunterwäsche von Rukka sitzt, muss das Bild dennoch (leider) bearbeitet werden…Meistens weil ich echt schräg gucke 😆 Die restlichen Fotos sind aktuell in Bearbeitung und bald im Online-Shop und Co. für Euch zu sehen. Ich weiß nicht, wie es Euch geht aber ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!!

Apropos Online-Shop……die Eröffnung steht bald an. Ich bin jeden Tag daran, den Shop zu füllen. Das ist vielleicht ebenfalls eine Heidenarbeit  .  Ich weiß, hat ja auch keiner gesagt, dass das ein Spaziergang wird 😆  Aber es macht auch gleichzeitig so viel Freude!!! Die ganze Analyse mit Euch Mädels bei den Moto-Queen-Pre-Partys fließt in meinen Shop ein! Wir konnten gemeinsam feststellen, dass schon so einiges Tolles an Klamotten & Accessoires vorhanden ist. Aber ich konnte auch bei allen bisherigen Partys sehen,  dass so mancher Hersteller noch gar nicht so bekannt ist. Andere Firmen wiederum haben großes Diskussionspotential gehabt. Wir haben auch viel darüber gesprochen, was uns noch fehlt. Wo die Lücken und Wünsche sind. Ich versuche eben all das in meinem Shop wieder zu spiegeln. Gleichzeitig bin ich im Austausch mit den Herstellern. Höchstes Gebot bei dem ganzen Konzept von Moto Queen ist: Eure Ansprechpartnerin für alle Fragen, Anregungen und Ideen zu sein. Sei es, weil Du dir mit deiner Größe nicht sicher bist oder ob die Jacke überhaupt was für Dich ist. Ich möchte ”Fehlkäufe” vermeiden. Ich weiß, wie individuell wir Frauen sind. Ich möchte die Händlerin Eures Vertrauens sein. Authentisch in jeder Hinsicht.

Deswegen auch gleich die Frage: was interessiert Euch aktuell? Was möchtet Ihr wissen? Ist Euch zum Beispiel nicht ganz klar, wie das so mit den MQ-Partys läuft oder möchtet Ihr speziell etwas zu einer Jacke oder Hose o. ä. wissen? Was soll ich im Blog für Euch bearbeiten. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Schreibt mir. Was brennt Euch auf der Zunge, wo schweben Fragezeichen über Euren Köpfen?

Ich freue mich auf Eure Emails!! Bis dahin bereite ich meine nächste Moto Queen Party   für den 12.01.19 vor.  Es kommen mich 5 Biker-Ladys besuchen. Ich bin so gespannt!

Ich halte Euch auf dem Laufenden….to be continued….

Eure Laura von Moto Queen