Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Berechtigt zur Teilnahme sind ausschließlich Nutzer/innen[1] mit einem Mindestalter von 16 Jahren mit einem festen Wohnsitz in Deutschland. Der Einsendeschluss für Gewinnspiele wird bei dem offiziellen Post zum jeweiligen Gewinnspiel bekannt gegeben. Im Anschluss werden die/der Gewinner/in per Zufall ausgewählt und auf Instagram bekannt gegeben. Die Teilnehmer/innen sind damit einverstanden, dass sie nach Ablauf des Gewinnspiels nach Auslosung in einem Kommentar bekannt gegeben werden und/oder via Facebook- oder Instagram-Messenger kontaktiert werden.

Moto Queen Shop, Inhaberin Laura Scheliga, Am Weißen Turm 41, 60388 Frankfurt, zeichnet sich als Veranstalterin verantwortlich für diese Kampagne/Aktion und wird im Folgenden als „der Betreiber“ bezeichnet. Die Teilnahme an der Aktion ist weder an Kosten noch an den Erwerb von Waren und/oder Dienstleistungen gebunden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook, oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook oder Instagram, sondern der Betreiber.

Die bereitgestellten Daten werden lediglich für die Kontaktierung des Gewinners und die Verwaltung des Gewinns verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Betreiber zu richten. Darüber hinaus darf der Betreiber den Teilnehmer per E-Mail kontaktieren.

Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Sachpreise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch.

Der Betreiber ermittelt und benachrichtigt den Gewinner innerhalb von 14 Tagen nach Ende der Aktion. Der Gewinner hat den Gewinn anschließend per E-Mail oder Messenger-Funktion von Facebook / Instagram zu bestätigen. Bleibt eine Bestätigung innerhalb von 3 Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen.

Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen, wie der Rechtsweg. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst. Sollte der Betreiber aus nicht vertretbaren Gründen den Gewinn nicht zur Verfügung stellen können, so behält sich der Betreiber vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern.

Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland versendet. Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen. Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der Haftung durch den Betreiber.

Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Der Betreiber behält sich das Recht vor, das Spiel und die Verlosung ganz oder teilweise, ohne vorherige Benachrichtigungen, zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Computervirus, eines Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter, mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit des Veranstalters liegen.

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Datenschutzbestimmungen Instagram-Gewinnspiel

    1. Allgemeine Hinweise
      Auf Basis der Informationspflicht gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Dich transparent über die Verarbeitung Deiner Daten im Rahmen unseres Gewinnspiels informieren. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der Veranstalter des Gewinnspiels. Moto Queen Shop, Inhaberin Laura Scheliga, Am Weißen Turm 41, 60388 Frankfurt, Tel: 015205305979, E-Mail: laura@motoqueen.de.
    1. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
      Wenn Du an dem Gewinnspiel teilnimmst, verarbeiten wir Deine Daten (Instagram Profilname) zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Benachrichtigung im Falle des Gewinns. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Deiner Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weiterhin verarbeiten wir die zusätzlichen Daten des Gewinners (Anschrift, Geburtsdatum) zur Abwicklung des Gewinns. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Du kannst Deine Einwilligung zur Teilnahme am Gewinnspiel jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Du Deinen Post zur Teilnahme auf Instagram wieder löschst. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
    1. Übermittlung von Daten
      Die Daten der Gewinner werden zwecks Gewinnversand an uns übermittelt. Grundlage für die Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags, nämlich der Gewinnabwicklung, gestattet. Wir können Deine personenbezogenen Daten an andere Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen, der unter Ziff. 2 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig oder erforderlich ist, beispielsweise zum Versand der Gewinne durch Versanddienstleister. Grundlage für die Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags, nämlich der Gewinnabwicklung, gestattet.

      Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nur dann, wenn Du der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben oder wir gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet sind. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
    1. Speicherung der Daten
      Die Daten der Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, bleiben weiterhin auf der Pinnwand des Gewinnspiels einsehbar, bis diese selbst Ihren Eintrag löschen. Die Daten des Gewinners werden gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Durchführung des Gewinns erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen ergeben sich unter anderem aus steuerrechtlichen Vorschriften und reichen für steuerrechtlich relevante Unterlagen und Belege bis zu zehn Jahren.
    1. Welche Rechte hast Du?
      Du hast das Recht, Auskunft über Deine bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen. Zudem bist Du berechtigt, bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ist eine Löschung – aus verschiedenen Gründen – nicht möglich, hast Du das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. Sperrung Deiner Daten zu verlangen. Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) beruht, hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe darlegen, die Deine schutzwürdigen Interessen überwiegen. Oder die Verarbeitung ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Auch hast Du gemäß Artikel 20 DSGVO ein Recht darauf, Deine Daten in einem geeigneten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Für die Wahrnehmung Deiner Rechte kontaktiere mich bitte direkt unter laura@motoqueen.de.
    1. Beschwerderecht
      Dir steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Belangen ist die Datenschutzbeauftragte des Landes Hessen. Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit unter https://datenschutz.hessen.de

[1] In diesem Text wird ausschließlich die männliche Form verwendet. Damit sind alle anderen Formen gleichermaßen mitgemeint.